DER ALLERGIETEST

 

Allergien nehmen auch bei Pferden immer mehr zu und äußern sich in Atemwegserkrankungen, Ekzemen, Durchfällen und Koliken, aber auch in subtileren Symptomen wie Augenenzündungen, Leistungsabfall, angelaufenen Beinen, Kotwasser, schuppiger Haut etc.

 

Hier ist es sinnvoll den Allergie auslösenden Faktor zu kennen und eventuell vermeiden zu können.

 

Mit Hilfe der Bioresonanz kann ich eine Allergietestung bei Ihrem Pferd durchführen. Dafür können wir uns vor Ort treffen oder Sie senden mir Haare für die Testung zu.


Ich teste in Frage kommende Futtermittel, Gräser und Pollen, Staub, Heu Stroh etc. Noch effektiver und individueller wird die Testung, wenn mir je nach Symptomen weiter Substanzen vom Pferd oder aus dessen Umfeld zur Verfügung stehen.

 

                                                    Bitte rufen Sie mich an für eine Beratung.