AKUPUNKTUR & TCM

Die alte Heilkunst der Chinesen


Über die Akupunktur wurde schon viel geschrieben. Heute weiß nahezu jeder, was Akupunktur ist und dass bei dieser Therapiemethode Nadeln verwendet werden, die in Körper- oder Ohrpunkte gestochen werden. 


Neben dem antiken Wissen, werden heute die Therapiemethoden kontinuierlich verbessert und ergänzt. So kommen in meiner Praxis neben Nadeln auch Laser für die Akupunktur zum Einsatz.

Das ist für die Pferde schmerzfreier und zeitsparend.


Meist ist die Akupunktur nur in der Schmerztherapie und bei Problemen am Bewegungsapparat bekannt, dabei kann sie so viel mehr! 

Organische Erkrankungen z.B. im Verdauungstrakt oder den Atemwegen sprechen genauso gut und nachhaltig auf Akupunktur an, wie Stoffwechselprobleme oder psychische Beschwerden. Weiterhin können auch Alterserscheinungen stark gebessert und das Leistungstraining sinnvoll unterstützt werden.

 

Selbst Tumorbehandlungen sind mit der Akupunktur möglich. Hier stütze ich mich auf den Forschungen und den Therapiemethoden nach Are Simeon Thoresen. Auch diese Techniken wende ich in meiner Praxis mit Erfolg an.

 

Was mir bei der Akupunkturbehandlung wichtig ist, ist die Ganzheitlichkeit! Leider wird die Akupunktur heute oftmals als "Kochbuchakupunktur" angewendet und nach Symptomen Punkte genadelt. Das geht ebne schnell! Da mir aber der nachhaltige Erfolg wichtig ist, betrachte ich meinen Patient als                                                                           Ganzes und führe nicht nur Symptombehandlungen durch.

 

 

Was bewirkt die Akupunktur/TCM:

Steigerung der Beweglichkeit

Immunmodulation

Regulierung des Muskeltonus

Allgemeine Vitalitätssteigerung

Schmerzlinderung

Steigerung der Durchblutung

Verhaltensänderungen

Leistungssteigerung bei Sportpferden

Reguliert vegetativ

Gleicht psychisch aus

 

 

Bei folgenden Erkrankungen kann die Akupunktur/TCM eingesetzt werden:

Störungen des Bewegungsapparates

Schmerztherapie

Sehnenerkrankungen

Kissing Spines

Arthritis, Arthrose

Verletzungsfolgen

Störungen des Nervensystems

Arkrankungen der Atemwege

Husten

Dämpfigkeit

Allergien

Hauterkrankungen

Ekzeme

Narben

Wundheilungsstörungen

Verhaltensstörungen

Augenerkrankungen

Leistungsschwäche

Gynäkologische Probleme

Durchfall

Verstopfungen

Kotwasser

 

Wenn Sie wissen wollen, ob eine Akupunkturbehandlung für Ihr Pferd die richtige Wahl ist, dann kontaktieren Sie mich gerne...